Onlinekurs

„Schreibfrühling – Journalschreiben im Mai“

Start: 3. Mai 2021

Der Frühling eignet sich besonders dazu, das Leben einmal von vielen Seiten zu betrachten und schreibend Klarheit und innere Ordnung zu bekommen. Der Onlinekurs „Schreibfrühling“ ist wie ein Frühjahrsputz mit Stift und Papier.

Du erhältst vier Wochen lang ein tägliches „Schreibkraft-Mail“ mit einem kreativen Schreibimpuls und Inspirationen rund ums Schreiben. Passend zum Frühlingsmonat Mai geht es um die Themen Neubeginn und Klarheit: Wir betrachten schreibend verschiedene Bereiche des Lebens und nützen das Schreiben als kreatives Werkzeug zum Festhalten, Planen und Wünschen.

Am Ende des Kurses hältst Du ein vollgeschriebenes Notizbuch in den Händen, kannst das Schreiben in Deinen Alltag integrieren und bekommst durch das regelmäßige Schreiben mehr Klarheit. Du startest aufgeräumt und mit vielen Ideen und schwarz auf weiß formulierten Plänen in den Sommer.

Der 4-wöchige Kurs richtet sich an alle,

l

die den Frühling als Zeit des Neubeginns nützen wollen, um schreibend zu reflektieren und Wünsche für die nächsten Monate zu formulieren.

l

die vier Wochen intensiv dem Schreiben widmen wollen – mit 15 Minuten täglicher Schreibzeit, wöchentlichen Online-Schreibtreffen und einem langen Schreibvormittag.

l

die gerne mehr und regelmäßiger schreiben möchten und neugierig auf die positive Wirkung des persönlichen Schreibens sind.

l

die das Gefühl haben, dass die Zeit zu schnell vergeht und ihre Erlebnisse und Gedanken festhalten möchten.

l

die unterschiedliche Methoden aus dem Journal Writing und kreativen Schreiben ausprobieren wollen.

Was Dich in meinem Online-Kurs erwartet:

Ein tägliches Mail mit einem Schreibimpuls und zusätzlichen Inspirationen führt Schritt für Schritt durch den Kurs.

Bei vier Online-Schreibtreffen zu unterschiedlichen Themen (je 1,5 Stunden) werden die Inhalte vertieft, wir schreiben gemeinsam und es gibt Möglichkeit und Raum für individuelle Fragen und Austausch. (Termine: 5.5 abends, 14. 5. Vormittag, 19.5. abends, 28.5. vormittags)

Teil des Kurses ist auch ein dreistündiger Co-Writing-Vormittag, an dem jede und jeder für sich an Schreibprojekten arbeitet und wir uns gegenseitig zum Schreiben anspornen. (Termin 21. Mai)

Für alle, denen das Dranbleiben zu zweit leichter fällt, gibt es die Möglichkeiten eine/n Schreibbuddy aus der Gruppe zugeteilt zu bekommen – die Schreibbuddys können sich dann gegenseitig über ihre Schreiberfolge auf dem Laufenden halten und bestärken.

In einer exklusiven Facebookgruppe zum Kurs können sich die TeilnehmerInnen täglich austauschen und mir jederzeit Fragen stellen.

Ein Schreibkurs wie ein Frühjahrsputz mit Stift und Papier

Inkl. Tägliche Schreibkraftmails mit Impulsen, Inputs & Inspirationen, 4 Online-Schreibtreffen via Zoom, ein Schreibvormittag und Facebookgruppe

Wer bietet den Kurs an?

Ich heiße Julia Rumplmayr und bin langjährige Journalistin und Schreibtrainerin. In Einzelcoachings und Workshops unterstütze ich Menschen, die die Kraft des Schreibens für ihre privaten und beruflichen Herausforderungen nützen wollen. Schreiben ist für mich kreatives Ventil, Ideenmotor und eine wunderbare Methode zum Ordnen, Festhalten und Dokumentieren. Meine Begeisterung und meine Erfahrung gebe ich in meinen Kursen weiter.

Der Kurs startet in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Schreibfrühling – Journalschreiben im Mai

Im Onlinekurs „Schreibfrühling“ erhältst Du vier Wochen lang ein tägliches „Schreibkraft-Mail“ mit einem kreativen Schreibimpuls und Inspirationen rund ums Schreiben. Passend zum Frühlingsmonat Mai dreht sich alles um das Thema Neubeginn: Wir betrachten schreibend verschiedene Bereiche des Lebens und schauen vor allem nach vorne – und nützen das Schreiben als kreatives Werkzeug zum Festhalten, Planen und Wünschen.

Dazu gibt es vier Online-Schreibtreffen via Zoom zu unterschiedlichen Themen und einen langen Co-Writing-Vormittag in der Gruppe.

In einer exklusiven Facebookgruppe zum Kurs können sich die TeilnehmerInnen täglich austauschen und mir jederzeit Fragen stellen.

Preis: 229 Euro

Kundenstimmen

Danke, jetzt habe ich wieder Freude am Schreiben gefunden, viele tolle Ideen bekommen. Du bist eine Bereicherung!

Daniela

Inspirierend – bereichernd – wegweisend.

Romina

Der Kurs war eine sehr inspirierende Reise mit kleinen Überraschungen. Deine Gabe, etwas schön, klar und hochsympathisch in Worte zu fassen, ist wunderbar. Deine Anleitungen für uns Teilnehmende sind unglaublich vielfältig und kraftvoll. Danke!

Andrea

„Ich freue mich jeden Tag über Deine Aufgaben!“

Tamara H.

Deine Workshops sind super, inspirierend und anders – so viele neue Erkenntnisse und Ideen. DANKE!

Karin

Fragen und Antworten

Hast du weitere Fragen?
Dann schreib mir eine Nachricht:

6 + 10 =

Wie funktioniert dieser Online-Kurs?

Ab 3. Mai bekommst Du täglich ein “Schreibkraft-Mail” mit einem kreativen Schreibimpuls und Inspirationen rund ums Schreiben. Du teilst Dir frei ein, wann Du schreiben willst, je nachdem, wie es gut in Deinen Alltag passt. Ideal sind 10 bis 15 Minuten täglich. Die Aufgaben bleiben bei Dir, und Du kannst jederzeit wieder darauf zurückgreifen.

Innerhalb der vier Wochen gibt es vier Online-Schreibtreffen. Diese finden via Zoom statt und dauern etwa 1,5 Stunden. In dieser Zeit werden wir gemeinsam zu unterschiedlichen Themen und Impulsen schreiben und uns darüber austauschen, außerdem gibt es hier auch Platz für Fragen. An einem langen Co-Writing-Vormittag schreibt jede und jeder für sich und wir spornen uns gegenseitig zum Schreiben an.
In der Facebookgruppe gibt es zusätzlichen Raum für Fragen und Austausch in der Gruppe.

Wieviel Zeit brauche ich für das Kursprogramm?

Du teilst Dir Deine Schreibzeiten frei ein – ideal sind 10 bis 15 Minuten täglich.
Die Live-Calls nehmen je 1,5 Stunden in Anspruch, wenn Du daran teilnehmen möchtest.

Was kann ich vom Kurs erwarten?

Von 3. bis 30. Mai erhältst Du täglich einen kreativen Schreibimpuls für Dein Journal per Mail und Inspirationen rund ums Schreiben, dazu regelmäßig Input aus der Schreibwerkstatt mit Anregungen und Techniken für Dein Schreiben. Viermal treffen wir uns per Zoom zum gemeinsamen Schreiben, hier gibt es auch Raum für Fragen und Austausch, an einem langen Schreibvormittag arbeitet jeder und jede an eigenen Schreibprojekten.

Die TeilnehmerInnen des letzten Kurses berichten, was ihnen der Kurs gebracht hat: „wieder regelmäßig zu schreiben, verschiedene Blickwinkel in meinem Leben sehen zu können, Zeit für mich, Psychohygiene, das Auffrischen von Erinnerungen, gute Erfahrung mit dem Schreiben, reflexive Auseinandersetzung mit mir, Ordnung, neue Gesichtspunkte, kreativer Umgang mit meinen Gedanken, …“
Das Schreiben begleitet Dich ganz intensiv über 4 Wochen, Du lernst viel über Dich und über das Schreiben und wirst am Ende des Monate ein neues Ritual, das Freude und Klarheit bringt, daraus entwickelt haben.

 

Ich kann nicht schreiben! Ist der Kurs das Richtige für mich?

Wirklich jeder und jede kann schreiben, das ist auch die Botschaft des Kurses. Du wirst bald staunen, wie leicht Dir das Schreiben fällt und wieviel Freude es bereiten kann.
Es geht hier nicht um „richtiges“ Schreiben oder „gute Texte“, sondern um das Schreiben für Dich. Die kreativen und abwechslungsreichen Methoden des Kurses werden Dich unterstützen, die Scheu vor dem Schreiben zu verlieren.

Ich bin nicht auf Facebook – was verpasse ich da?

Es ist gar kein Problem, wenn Du nicht in der Facebook-Gruppe bist, diese ist nur ein zusätzliches Angebot zum Austausch. Du erhältst auch so alle Inhalte und Informationen, und verpasst nichts.

Ich kenne mich nicht so gut aus mit Technik – schaffe ich das mit dem Live-Call?

Auf jeden Fall! Ich schicke Dir vorab alle wichtigen Informationen zu und Du kannst mich jederzeit kontaktieren, wenn es Fragen oder Probleme gibt.

Wann finden die Live-Calls statt?

Die vier Live-Calls finden am 5.5. abends, am 14. 5. vormittags, am 19.5. abends und 28.5. vormittags statt. Der lange Schreibvormittag findet am 21. Mai statt.